Hameln-Pyrmont: 15.000 Preisgeld für geplantes Schülerforschungszentrum

Veröffentlicht am Samstag, 07. Dezember 2019 15:45

Das geplante Schülerforschungszentrum Hameln-Pyrmont erhält 15.000 Euro. Das im Wesentlichen von der ersten Vorsitzenden des Trägervereins, Städträtin Martina Harms, und dem Geschäftsführer des Schülerforschungszentrums, Dr. Endre Kajari, ausgearbeitete Konzept für das SFZ Hameln-Pyrmont wurde beim Konzeptwettbewerb Schülerforschungszentren 2019 eingereicht und aus insgesamt 35 Bewerbungen von einer Jury ausgewählt. Als einer von vier Preisträgern kann sich das SFZ Hameln-Pyrmont nun über 15.000 Euro Preisgeld für den Aufbau freuen. Die Preisverleihung ist Ende am 27. Januar 2020 in Darmstadt und findet im Rahmen der 5. Fachtagung Schülerforschungszentren statt.