Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Niedersachsen: Mehr Unterkünfte für Obdachlose

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Dirk Toepffer fordert nicht mehr benötigte Flüchtlingsunterkünfte für Obdachlose zu öffnen.  Diese Chance auf schnelle Hilfe sollte in Niedersachsen nicht nur in der kalten Jahreszeit, sondern auch langfristig genutzt werden. Besonders obdachlose Frauen würden unter dem Leben auf der Straße leiden und seien häufiger Gefahren ausgesetzt als Männer. Daher böten die ehemaligen Flüchtlingsunterkünfte auch die Möglichkeit, den Frauen Schutz und Privatsphäre zu bieten, so Toepffer weiter.  Die CDU wolle mit verschiedenen Maßnahmen die Situation der Obdachlosen verbessern, neben Hygiene-Centern und Krankenwohnungen müssten niedrigschwellige Angebote geschaffen werden. Dazu bedürfe es neben einer gezielten Förderung für den sozialen Wohnungsbau einer weiteren Förderung der Initiativen gegen Obdachlosigkeit.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Shadow on the Wall von Mike Oldfield & Roger Chapman

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv