Golfclub spendet 5.000 Euro für Kinderkrebshilfe

Veröffentlicht am Sonntag, 14. Juli 2013 08:56

Bei einem Benefiz-Turnier des Golfclubs Weserbergland sind 5.000 Euro Spenden für die Kinderkrebshilfe zusammengekommen. Das Startgeld auf dem Grün in Polle-Hummersen und die Erlöse aus einer Tombola sind gestiftet worden. 120 Golfer hatten sich für das Turnier angemeldet, zahlreiche Besucher beteiligten sich an der Spendenaktion. Es sei bundesweit der größte Betrag, der bei einer Benefizveranstaltung eines Golfclubs gesammelt wurde, sagte ein Vertreter der Kinderkrebshilfe bei der Übergabe des Geldes.