Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Am Mittwoch (12.06.2024) kam es im Zeitraum zwischen 17:45 Uhr und 19:45 Uhr zu zwei Aufbrüchen von Fahrzeugen „An den Bootshäusern“ in Hameln. In beiden Fällen wurden Fahrzeugscheiben eingeschlagen und die im Fahrzeug liegenden Handtaschen entwendet. Die Polizei Hameln sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter 05151-933-222 zu melden.

Die Polizei rät, lassen Sie keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen. Auch Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur Wohnungsanschrift und Haustürschlüssel sollten ebenfalls nicht im Fahrzeug gelassen werden. Jeder Diebstahl sollte der Polizei gemeldet werden. Nach einem Aufbruch sollten keine Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen werden. Bringen Sie an ihrem Fahrzeug Sicherungen an, die den Täter durch optischen und akustischen Alarm stören und abschrecken. Wichtige Präventionshinweise sind außerdem unter www.polizei-beratung.de zu finden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!