UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Warnung vor Trickdieben in Bad Pyrmont

Am Montag wurde eine 75-jährige Anwohnerin der Schulstraße bestohlen. Unter dem Vorwand, gebrauchte Pelze kaufen zu wollen, hatte sich der Täter Zugang zu der Wohnung verschafft und dort einen Bargeldbetrag entwendet.Die Geschädigte beschreibt den Mann als ca. 30 Jahre alt, 1,70 m groß und kräftig, schwarzes kurzes Haar, dunkler 3-Tage-Bart, südländisches Erscheinungsbild, redegewandt und gepflegtes Äußeres.

Vermutlich der gleiche Täter - in Zusammenarbeit mit einem Mittäter - sprach am Dienstag in der Bahnhofstraße eine 75-jährige Rentnerin an, die auf ihrem Grundstück beschäftigt war. Auch hier gelangen die Männer ins Haus, wo sie drei Schmuckschatullen mit einer nicht unerheblichen Menge an Goldschmuck stahlen.
Die Frau beschrieb den ersten Täter: 20 - 30 Jahre, 1,70 m – 1,75 m groß, schlank / sportlich, gepflegte Erscheinung, dunkler Teint, dunkles schwarzes kurzes Haar, Ausländer mit leichtem Akzent, weiße Schirmmütze, weiß/blaue Windjacke, dunkle Hose, helle Turnschuhe. Der zweite Täter: 30 - 35 Jahre, 1,60 m groß, sehr schlank, ungepflegt, 3-Tage-Bart, dunkler Teint, kurze schwarze Haare, Ausländer mit leichtem Akzent, bekleidet mit dunklem Trainingsanzug und eventuell mit einer Mütze oder Kappe.
Die Polizei warnt vor dieser Tätergruppe. Zeugen, die von den Tätern angesprochen wurden oder sie beobachtet haben, oder Angaben zu Fahrzeugen, die von ihnen benutzt wurden, machen können, werden gebeten sich unter Telefon 05281-94060 mit der Polizei in Bad Pyrmont in Verbindung zu setzen.

Bürgerproteste gegen neues Baugebiet

In  Holzhausen gibt es Bürgerproteste gegen ein neues Baugebiet. Im jüngsten Bauausschuss hatte die Politik der Vorlage für das neue Baugebiet Holzhausen Süd zugestimmt. Anwohner hatten Einwände gegen den Bebauungsplan gemacht, die aber keine Berücksichtigung gefunden hatten. Da das als Baugebiet vorgesehene Grundstück ursprünglich auch als Regenrückhaltebecken gedacht war, bestehe nun eine erhöhte Hochwassergefahr, sagte Anwohner Werner Lange. Ein solches Vorgehen der Stadt sei nicht bürgerfreundlich. Es habe vorab auch weder eine Anwohnerversammlung noch eine andere Unterrichtung der Betroffenen gegeben, so Lange weiter.

Serie von Verkehrsunfallfluchten am Wochenende

Insgesamt wurden fünf Verkehrsunfälle gemeldet, bei denen die Unfallverursacher flüchteten. Vier Fälle konnten aufgeklärt werden. Ermittelt wird noch wegen einer Unfallflucht, die sich vermutlich in der Nacht zu Samstag in der Bombergallee auf einem Parkplatz ereignete. Es handelte sich um einen so genannten „Parkrempler“, bei dem ein Sachschaden von ca. 500,- Euro verursacht wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Pyrmont entgegen.

 

Einbruch in Betriebsgebäude in der Innenstadt

In der Nacht zu Sonntag, den 27.10.2013, brachen unbekannte Täter in die Betriebsräume einer Sanitärfirma in der Innenstadt ein. Durch das Aufhebeln eines Toilettenfensters erlangten sie Zugang zu den Betriebsräumen. Hier wurden mehrere verschlossene Innentüren regelrecht zertrümmert. Die Täter suchten nach Wertsachen und Bargeld und fanden zwei Geldkassetten, die sie noch am Tatort aufbrachen und das Bargeld daraus entwendeten.

 

Einbruch in Lebensmittelmarkt

In der Nacht zu Freitag, den 25. Oktober, versuchten bisher unbekannte Täter in einem Ortsteil von Bad Pyrmont die Eingangstür zu einem Lebensmittelmarkt aufzubrechen. Als ihnen das nicht gelang, kletterten sie auf dem rückwärtigen Grundstück über eine 2 m hohe Umzäunung und brachen die Hintereingangstür des Gebäudes auf. Von hier aus gelangten sie in die Verkaufsräume, wo sie mehrere Stangen Zigaretten, 25 Flaschen Spirituosen und 5 Flaschen Wein entwendeten.

 

Sie hören die Sendung

Lollipop -
Das Kindermagazin bei radio aktiv

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv