UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Brücke maroder als befürchtet

Die sanierungsbedürftige Bad Freienwalder Brücke in Bad Pyrmont sorgt erneut für Schlagzeilen. Die Brücke ist eine wichtige Zufahrt zur Innenstadt und ist zur Zeit wegen Einsturzgefahr gesperrt. Im Bauausschuss gestern bezeichnete das Hildesheimer Planungsbüros den Zustand der Brücke maroder als bisher angenommen. Das steinerne Geländer sei in Teilbereichen weiter abgesackt. Risse in der Brücke hätten sich inzwischen weiter vergrößert. Neue Untersuchungen zur Standfestigkeit unter der Brücke konnten daher nicht mehr vorgenommen werden. Das weitere Vorgehen ist noch unklar. Sicher sei aber, dass die Erneuerung der Bad Freienwalder Brücke nach den neusten Berechnungen nochmal um 360.000 Euro teurer wird. Die Kosten werden derzeit auf 2,9 Mio. Euro geschätz.

20 Jahre Kunterbunt

Der Verein „Kunterbunt“ in Eichenborn hat sein 20jähriges Bestehen gefeiert. Der Verein engagiert sich für das Zusammenleben von Nichtbehinderten und Behinderten. Die integrative Einrichung der Jugendhilfe ist unter anderem bei der Schulbegleitung, Familienhilfe und Tagesbetreuung aktiv. Einrichtungsleiter Michael Hubert sagte, er wünsche sich, dass integrative Betreuung zu einer Selbstverständlichkeit werde.

Ermittlungen wegen Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet

Die Polizei Hameln ermittelt in einem Fall von Widerstand gegen Polizeibeamte in Bad Pyrmont. Als Zivilbeamte am Freitagabend (30.) in der Brunnenstraße zwei mit Haftbefehl gesuchte Brüder im Alter von 17 und 22 Jahren festnehmen wollten, leistete der 17-Jährige Widerstand und griff einen der Beamten tätlich an. Auch die Mutter der Gesuchten und hinzukommende unbeteiligte Personen attackierten die Polizisten. Dem 17jährigen gelang es, sich zu befreien, der 22-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen und zur Wache bringen. Dort erschien kurz danach der 17-Jährige in Begleitung seiner Mutter, die die Freilassung des 22-Jährigen forderte. Schließlich konnte aber auch 17jährige festgenommen werden. Beide Brüder sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen hat der Zentrale Kriminaldienst der Polizei Hameln übernommen. Zeugen der Auseinandersetzung in der Brunnenstraße werden gebeten, sich mit der Polizei Hameln (Telefon 05151/933-222) in Verbindung zu setzen.

Goldener Sonntag lockt zahlreiche Gäste

Mit stimmungsvoller Beleuchtung im Kurpark ist der Goldene Sonntag gefeiert worden. Rund 7.500 Gäste erfreuten sich an den tausenden Lichtern im Park und am abwechslungsreichen Programm das bereits am Vormittag startete. Eines der Highlights am Abend war der Auftritt der Schlagersängerin Ireen Sheer.

Staatsbad feiert Goldenen Sonntag

In Bad Pyrmont werden heute mehrere tausend Besucher zum Goldenen Sonntag erwartet.Der goldene Sonntag ist eine der ältesten Kulturveranstaltungen in Bad Pyrmont und einer der Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm des Staatsbades. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit Livemusik, Showacts, Kleinkunst, Illumination und Feuerwerk.Um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten, sind einige Straßenzüge im inneren Kurbezirk ganztägig für den Autoverkehr gesperrt. Es gebe aber ausreichend Parkmöglichkeiten für auswärtige Autofahrer in der Nähe des Veranstaltungsortes, sagte die Leiterin des Ordnungsamtes Sabine Spiegel. Auch spezielle Schwerbehindertenparkplätze seien vorhanden. Die Parkplätze sind kostenfrei. Der goldene Sonntag geht von 11:30 Uhr bis Mitternacht. Radio-aktiv sendet von 12 bis14 Uhr live.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Roundabouts von Michael Patrick Kelly

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv