Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Länderspiel geht 0:1 verloren

Die deutsche U- 16 Fußballnationalmannschaft hat das Länderspiel in Bad Pyrmont mit 0 zu 1 gegen Zypern verloren. Das Stadion an der Südstraße in Bad Pyrmont erlebte gestern Abend eine Premiere. Zum ersten Mal fand in der Kurstadt ein Fußball-Länderspiel statt. Rund 3.300 Zuschauer waren ins Stadion gekommen, um das Spiel der U-16 Mannschaft von Deutschland gegen Zypern zu erleben.

15. Dezember: Anmeldeschluss für Emmer-Messe

Lügde und Bad Pyrmont laden Anfang April 2014 zur dritten Emmer-Messe ein. Die Leistungsschau für Handel, Handwerk, Industrie, Gastronomie und Tourismus am 5. und 6. April 2014 steht unter dem Motto „Lügde und Pyrmont aktiv“. Im nächsten Jahr findet die Emmer-Messe erstmals auf Pyrmonter Gebiet statt, auf dem Gelände der Stadtwerke Bad Pyrmont. Außerdem ist die Messe erstmalig im Frühjahr, so dass verstärkt die Themen Garten und Outdooraktivitäten in den Vordergrund rücken. Neu ist auch eine Tourismusmeile, bei der sich die Besucher über Urlaubsziele und Ausflugstipps informieren können. Die Anmeldeformulare für Aussteller können unter www.luegde-marketing.de heruntergeladen werden. Die Anmeldefrist endet am 15. Dezember 2013.

Verschiedene Verkehrsdelikte in Bad Pyrmont.

Die Polizei bittet um Hinweise zu zwei Fahrzeugbeschädigungen. Am Freitag (8.) zwischen 6 und 15 Uhr wurde ein schwarzer Mercedes erheblich beschädigt, der auf dem Parkplatz vor dem Bahnhof abgestellt war. Mit einem spitzen Werkzeug demolierten die Täter die gesamte linke Fahrzeugseite, so dass ein Sachschaden von mindestens 1.000 Euro entstand. Noch höherer Sachschaden entstand an einem schwarzen Audi, der auf einem Grundstück an der Stettiner Straße, unter einem Carport, abgestellt war. Dieser Pkw wurde großflächig mit silberner Lackfarbe besprüht. Der Schaden wird hier auf mindestens 3.000 Euro geschätzt.

Außerdem ist in der Kurstadt ein angetrunkener Pkw-Fahrer bei einer Unfallflucht erwischt worden. Beim Einparken auf der Schillerstraße war der Mann beim Zurücksetzen gegen eine Straßenlaterne gestoßen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er davon. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und der Polizei gemeldet, die aufgrund des abgelesenen Kennzeichens kurz darauf beim Fahrzeughalter erschien. Der räumte ein, den Unfall verursacht und dann von der Unfallstelle „weggefahren zu sein“. Grund dürfte gewesen sein, dass der 39-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alco-Test ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Kurstadt im Fussballfieber

Die U 16 Nationalmannschaft des Deutschen Fußball Bundes ist heute in Bad Pyrmont zu Gast. Das Team spielt im Stadion an der Südstraße gegen die Mannschaft aus Zypern. Der Vorsitzende des Kreisfußballbundes Andreas Wittrock sagte, das Länderspiel bringe internationalen Fußball in die Region und könne einen Anschub für die Nachwuchsförderung sein. Für die Stadt Bad Pyrmont bedeute es einen Imagegewinn. Anstoß ist heute um 18:00 Uhr im Stadion an der Südstraße.

Zwei Einschleichdiebstähle - Polizei sucht Zeugen

Beide Taten wurden am Freitag verübt; Ziel der Täter waren Arztpraxen in der Luisenstraße und der Oesdorfer Straße. Im ersten Fall schlichen sich die Täter während der Mittagspause ein und entwendeten aus dem Schreibtisch eines unverschlossenen Behandlungszimmers einen größeren Bargeldbetrag. Im zweiten Fall waren zwei junge Männer während der Öffnungszeit unbemerkt in die Räumlichkeiten gelangt, Als sie entdeckt wurden, verließen sie die Praxis unter einem Vorwand. Zuvor hatten sie allerdings bereits aus einem Aufenthaltsraum 20 Euro entwendet. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, Südländer, dunkles Haar, kräftige Figur, einer trug eine dunkle Sportjacke mit Kapuze. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Bad Pyrmont entgegen.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Lights Down Low von Max

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv