UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Freienwalder Brücke wieder Streitthema der Politik

Im Bad Pyrmonter Bauausschuss ist es erneut zu heftigen Diskussionen um die Sanierung der Bad Freienwalder Brücke gekommen. Dabei ging es unter anderem um einen weiteren Belastungstest, den die Mehrheitsgruppe durchgesetzt hatte, der aber – so die Kritik von CDU-Ratsfrau Ursula Körtner - von der Bürgermeisterin bislang noch nicht umgesetzt wurde.

Rehaklinik für Lungenheilkunde

In Bad Pyrmont soll eine Rehaklinik für Lungenheilkunde entstehen.Dafür soll die ehemalige Bombergklinik umgebaut werden, so Architekt Edgar Bucksteeg aus Ratingen. Insgesamt sollen 142 Zimmer in der Klinik und dem ehemaligen Hotel entstehen. Der Bau soll kernsaniert werden. Zusätzlich soll ein zweistöckiges Parkdeck gebaut werden. Rund 12 bis 15 Millionen Euro sollen insgesamt investiert werden. Eigentümer des Gebäudes der ehemaligen Bomberg Klinik ist seit 2009 Dieter Vornhagen von der Thüringischen Firma GTW Grondwert. Vor 5 Jahren wollte Vornhagen in dem Gebäude noch eine Kurzzeitpflege auf gehobenem Niveau errichten. Jetzt will er das Gebäude für eine pneumatologische Klinik herrichten und an einen Betreiber verpachten. Angeblich gebe es bereits erste Interessenten. Vornhagen trat in der Vergangenheit mit einer dänischen Investorengruppe auf, um zahlreiche Großprojekte zu finanzieren. 2003 wurde Vornhagen wegen Steuerbetrugs zu 2 Jahren auf Bewährung verurteilt. 4 Jahre später saß Vornhagen wegen Subventionsbetrug in Untersuchungshaft. Der Bad Pyrmonter Bauausschuss begrüßte einstimmig die Pläne. Für Bad Pyrmont seien die Planungen ein Glücksfall.

Bürgerinformation in Löwensen am 25. April

Die Firma Phoenix Contact plant eine Erweiterung ihrer Betriebsgebäude in Bad Pyrmont. Am Freitag gibt es dazu eine Bürgerinformation, zu der alle Interessierten eingeladen sind. Anwesend sein werden je ein Vertreter der Firma Phoenix sowie vom beauftragten Landschaftsarchitekturbüro, außerdem der Architekt und die Bauverwaltung der Stadt Bad Pyrmont. Sie alle wollen umfassend über das Projekt informieren und Fragen beantworten. Die Bürgerinformation beginnt am Freitag, um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Löwensen (Mittlere Straße 6).

Pyrmonter Tafel braucht Unterstützung

Die Bad Pyrmonter Tafel hat es häufig schwer, Spenden zu bekommen. Laut der 2. Vorsitzenden des Vereins, Brigitte Schrank, habe eine Spendenbriefaktion bei Ärzten und Geschäftsleuten nur einen sehr geringen Erfolg gehabt. Auch bei den Bürgern der Stadt seien Spendensammlungen nicht immer gern gesehen. Die Bad Pyrmonter Tafel ist auf Sach- und Geldspenden angewiesen, um Lebensmittel an die bedürftige Kunden auszugeben.

Positive Bilanz für Museumsarbeit

Der langjährige Leiter des Museums Bad Pyrmont, Dr. Dieter Alfter zieht eine positive Bilanz seiner Arbeit in den letzten Jahrzehnten. Der Kunsthistoriker hat die Entwicklung des Museum vom Aufbau in den 80er Jahren bis heute entscheidend mitgeprägt. Aus dem nach eigener Planung zunächst nur vorübergehenden Engagement in Bad Pyrmont wurde dabei bald eine Berufung, sagte Alfter im radio aktiv-Gespräch. Im Mittelpunkt der Museumsarbeit habe dabei immer auch der lokale Bezug gestanden. So sei bei einem Drittel der Ausstellungen das Geschehen vor Ort aufgegriffen worden. Die Aufarbeitung der Geschichte des Kurortes habe dabei auch die Grundlage geschaffen für erfolgreiche Veranstaltungen wie zum Beipiel den Fürstentreff, so Alfter in seiner Bilanz. Zum Ende des Jahres geht Alfter nach rund 30 Jahren Museumsarbeit in Bad Pyrmont in den Ruhestand.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Kommt schon gut von Joris

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv