UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Fahndungserfolg bei Verkehrskontrolle

Die Polizei Bad Münder hat bei einer Fahrzeugkontrolle gestern einen Fahndungserfolg verbuchen können. Bei der Kontrolle von zwei Fahrzeugen einer sogenannten „Teerkolonne“, gingen der Polizei drei mit Strafbefehl gesuchte Männer ins Netz. Einer der Fahrer stand darüber hinaus unter Drogeneinfluss und hatte keine Fahrerlaubnis.

Feuer in Einfamilienhaus: Brand-Ermittler nehmen in Kürze ihre Arbeit auf

Aus bislang ungeklärter Ursache ist das Haus in der Mühlenbreite am Mittwochnachmittag  nahezu vollständig ausgebrannt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam die Eigentümerin nach rund einstündiger Abwesenheit nach Hause und bemerkte den Brand in der Küche. Beim Versuch das Feuer zu löschen wurde die Seniorin leicht verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache und die konkrete Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unklar, sagt ein Polizeisprecher. So bald die Brandstelle erkaltet ist werden die Ermittler ihre Arbeit aufnehmen.

Einfamilienhaus in Hamelspringe abgebrannt

Das Feuer brach in der Küche aus. Die Ursache ist noch unklar. Eine Hausbewohnerin wurde bei dem Brand leicht verletzt und zur Beobachtung ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr war mit 76 Kräften im Einsatz. Auch drei Polizeistreifen waren vor Ort. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Das Haus ist unbewohnbar, es besteht Einsturzgefahr. Der Sachschaden wird auf 120.000 Euro geschätzt.

 

Großes Interesse an Informationsveranstaltung zu Mastställen

Die Veranstaltung über die in Bad Münder am Deisterhang geplanten Schweine-Mastställe hat zu lebhaften Diskussionen geführt.  Eingeladen hatten die Kliniken und die Bürgerinitiative der Maststall-Gegner. Im Mittelpunkt stand die Frage, ob von den Ställen für die Patienten der Kliniken eine lebensgefährliche Bedrohung durch resistente Keime ausgehen wird. Anwesende Wissenschaftlicher sehen eine unkalkulierbare Gefahr für die Patienten der Kliniken. Kritik gab es am Vorgehen der Behörden. Die anwesende Kreisrätin Petra Broistedt wies auf rechtliche Vorgaben hin. Der Landkreis hätte die Anlage genehmigen müssen, sagte Broistedt.

Renovierungsarbeiten in Münderscher Tafel

Die Tafel Bad Münder renoviert zur Zeit ihre Ausgabestelle „Am Theenser Anger“. Mit Unterstützung eines örtlichen Malereibetriebes wird das gesamte Erdgeschoss neu gestrichen. Das Unternehmen hat einen Auszubildenden abgestellt, der die Renovierungsarbeiten eigenverantwortlich durchführt, sagt der Vorsitzende der Münderschen Tafel, Dieter Hainer.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Stressed Out von Twenty One Pilots

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv