UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Emmerthal

Grohnde hat jetzt einen Europaplatz.

Ausgewählt wurde ein Rasenfläche gegenüber der Kirche,  auf der bereits ein Anker an die Familien der Weserschiffer erinnert. Ein Baum symbolisiert das vereinte Europa. Gut 50 Grohnder Bürger waren bei der Namensgebung des Platzes dabei. Karl Heinz Weckmann hatte sich in der Vergangenheit besonders für den Europaplatz eingesetzt. Mit Hilfe des Kreisverbandes der Europaunion konnte der Platz nun verwirklicht werden.

Dokumentarfilm über Bückeberg

Auf dem Bückeberg  wird derzeit ein Dokumentarfilm gedreht. In den 30er Jahren war der Bückeberg Treffpunkt von Nationalsozialisten. Jetzt drehen vier Studenten zu diesem Thema einen Dokumentarfilm. Mitinitiatorin Josefine Puppe sagte, Ziel des Projekts sei es, die Menschen über die Geschichte des Bückebergs als Ort der Reichserntedankfeste zu informieren und den Berg als unbequemes Denkmal zu thematisieren. Premiere des Dokumentarfilms „Bückeberg – ein unbequemes Denkmal“ ist am Tag des offenen Denkmals am 8. September. Außerdem soll er Anfang September in der Handelslehranstalt in Hameln gezeigt werden, wo zur gleichen Zeit eine Ausstellung über den Bückeberg von Historiker Bernhard Gelderblom läuft. Außerdem soll der Film im Internet sowie kostenlos auf DVD zu sehen sein.

Museum für Landtechnik präsentiert sich

Das Museum für Landtechnik und Landarbeit in Börry präsentiert sich heute (2.) auf dem Felgenfest. Nach dem großen Erfolg beim Internationalen Museumstag wird der alte Lanz Bulldog aus dem Jahr 1938 auch die Hauptattraktion am Museumsstand beim Felgenfest auf dem Emmerthaler Marktplatz sein. Ein Museumsmitarbeiter wird interessierten Besuchern die Technik aus dem vergangenen Jahrhundert erklären. Zum Felgenfest erwartet Emmerthal wieder tausende Besucher in der Neuen Mitte.

Ralf Kühl wurde gestern abend (Do) zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister von Lüntorf ernannt

Der Emmerthaler Rat berief Kühl einstimmig in das Verhältnis eines Ehrenbeamten. Bürgermeister Andreas Großmann lobte das Engagement. Es sei heute leider nicht mehr selbstverständlich, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen. Ralf Kühl gehört auch der CDU Ratsfraktion an.

Auch in Emmerthal laufen die Vorbereitungen für das Felgenfest am 2. Juni auf Hochtouren

An diesem Tag ist eine 55 km lange Strecke zwischen Bodenwerder und Rinteln für den Autoverkehr gesperrt und nur für Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger frei gegeben. Die Strecke führt auch durch Emmerthal. Dort gibt es in der Neuen Mitte wieder ein umfangreiches Programm für alle Altersgruppen, sagte Emmerthals Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Naked von James Arthur

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv